Unsere Aussichtspunkte

Blick frei auf Schaufelradbagger, Absetzer und Tagebauterrassen! Spektakuläre Ausblicke auf die Tagebaue Garzweiler, Hambach und Inden bieten sechs Aussichtspunkte, die RWE im Rheinischen Revier eingerichtet hat. Drei Viertel der deutschen Braunkohle wird hier – im Städtedreieck zwischen Aachen, Köln und Mönchengladbach – gefördert. Das entspricht bis zu 100 Millionen Tonnen pro Jahr.

Unser Aussichtspunkt in Grevenbroich-Neurath bietet Besuchern einen imposanten Blick auf die weltweit modernsten Braunkohlekraftwerksblöcke BoA 2&3. Im historischen Schloss Paffendorf im Rhein-Erft-Kreis informiert unsere Dauerausstellung über die Gewinnung und Nutzung der Braunkohle im Rheinischen Revier.

Weiterempfehlen