Der Energieträger Sonne

Die Kraft der Sonne für saubere Energie

STA02-sonne
STA02-sonne

150 Millionen Kilometer von uns entfernt, 109 Mal so groß wie die Erde, zu 70 Prozent bestehend aus purem Wasserstoff: Die Rede ist von der Sonne. Solarenergie kann in Form von Elektrizität, Wärme oder chemischer Energie genutzt werden. RWE investiert in große Solarprojekte und unterstützt Stromerzeuger, Anlagenbetreiber und andere Stakeholder bei der Entwicklung, dem Bau und dem Betrieb von Photovoltaik- und Solarthermie-Anlagen. Unser Fokus liegt auf industriellen Großprojekten. Dabei arbeiten wir darauf hin, die Wettbewerbsfähigkeit von Solarenergie weiter zu erhöhen, indem Investitions-, Betriebs- und Wartungskosten gesenkt werden. 

Neue Energie, echte Lösungen: Mit einer Vielzahl von Solaranlagen in Betrieb, Bau und in der Entwicklung ist RWE gut positioniert, um unsere Erfahrung als Versorger und unabhängiger Stromerzeuger weiter zu nutzen und Solarenergieprojekte höchster Qualität zu liefern und zu betreiben. Denn darin sind wir uns sicher: der Solarmarkt wird in den nächsten Jahren überdurchschnittlich wachsen. Mit unserem Tochterunternehmen Belectric sind wir in der Lage, weltweit in der Entwicklung, dem Bau und Betrieb von Solarkraftwerken zu agieren. Hinzu kommen Batteriespeicher und Hybridsysteme, die verschiedene Technologiekomponenten zu autarken Systemen kombinieren. 

Unser Ziel ist es, langfristige Partnerschaften, sowie enge Beziehungen zwischen Grundbesitzern und Kunden aufzubauen und Solarkraftwerke zu errichten – von der Planung über den Bau bis zum Betrieb. Immer am technologischen Puls der Zeit. Für unsere eigenen Anlagen und die unserer Kunden.

 

Solarenergie bei innogy*

Informationen über Solar bei innogy* finden Sie hier.

Solarenergie

 

* Die verlinkten Inhalte beziehen sich auf das Erneuerbaren-Geschäft von innogy, das in der Zielstruktur des zwischen RWE und E.ON vereinbarten Tauschs von Vermögenswerten und Geschäftsbereichen bei RWE integriert werden soll.