Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf group.rwe

Entscheiden Sie, welche Cookies und Pixel wir verwenden dürfen. Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Wenn Sie alle Services unserer Website nutzen möchten, müssen alle Cookie-Kategorien ausgewählt sein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

    • Sichern die Stabilität der Website.
    • Speichern Ihre Log-In Daten.
    • Ermöglichen eine Verbesserung des Nutzererlebnisses.
    • Liefern Anzeigen, die zu Ihren Interessen passen.
    • Ermöglichen Ihnen, interessante Inhalte direkt mit Ihrem Social Media Netzwerk zu teilen.

Sie können Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf group.rwe jederzeit über unsere Datenschutzinformation ändern.

Impressum

Details einblenden
Alles auswählen Eingaben bestätigen
STA02-nico-grau
STA02-nico-grau

Ausbildung zum Industriekaufmann

Nico

Ausbildungsstart: 2017

Rückblick auf die Ausbildungszeit

Drei Jahre Ausbildung vergingen wie im Flug. Welcome Day, Einführungswoche, PC-Schulung und plötzlich hält man das Abschlussprüfungszeugnis in der Hand. Auch wenn sich die Ausbildungszeit bei RWE Supply & Trading („RWEST“ genannt) nicht wie drei Jahre anfühlte, realisiere ich rückblickend, dass ich mich in dieser Zeit stark weiterentwickelte und unzählige Erfahrungen machte.

Die Personalabteilung, Human Resources (kurz: HR), war die erste Abteilung, die ich als Auszubildender durchlief – ein idealer Start ins Unternehmen, denn dadurch, dass die Personaler die verschiedenen Abteilungen der RWEST betreuen, konnte ich mir bereits einen groben Überblick über diese verschaffen. Durch die dynamische Arbeitsweise in der Personalabteilung und das unmittelbare Gefühl, zum Team zu gehören, behielt ich den Abteilungsdurchlauf in bester Erinnerung.

Im Laufe der Ausbildung wurde mir bewusst, dass ich das Kerngeschäft der RWEST, den Energiehandel, zwar sehr spannend fand, ich mich allerdings stärker mit den Supportabteilungen identifizieren konnte. Nach meinem Abteilungsdurchlauf im Bewerbermanagement, in dem ich mein personalspezifisches Wissen erweitern konnte, wurde mein Wunsch, meinen Langzeitaufenthalt bei HR zu verbringen, immer größer. Letztendlich ging mein Wunsch in Erfüllung.

Ich beendete meine Ausbildung also dort, wo ich sie vor drei Jahren begonnen hatte – in der Personalabteilung, in der ich auch nach der Ausbildung weiterhin im Team „HR Marketing & Recruiting“ tätig bin. Zu meinen Themengebieten gehören u. a. Social Media, die Unterstützung im Bereich Early Careers (Ausbildung und Graduate Programmes) sowie die Vorbereitung für Karrieremessen und Events, die wir organisieren oder an denen wir teilnehmen.

Doch nicht nur fachlich, sondern auch persönlich nehme ich viel aus meiner Ausbildungszeit bei RWEST mit. Durch die zahleichen gemeinsamen Mittagspausen, Seminare, Events und vor allem die legendären Weihnachtsfeiern lernte man sich besser kennen. Kollegen wurden zu Freunden, die einen großen Beitrag zur familiären Atmosphäre und zum Wohlfühlsein bei RWEST beitrugen. Nicht umsonst heißt es auf der Willkommensmappe für neue Mitarbeiter „Welcome to the RWEST family“. 

Auch drei Jahre später kann ich sagen, dass die Ausbildung bei RWEST definitiv die richtige Entscheidung für mich war.

Wofür interessierst du dich?

Vielfalt bei RWE

Bei uns ist für jeden Platz.

Weiterlesen

RWE lohnt sich

Entdecke deine Vorteile.

Weiterlesen

Warum du zu RWE passt

Die Energiewende beginnt mit dir.

Weiterlesen