RWE unterstützt Team Talente Essen e.V.

Perspektiven vor der eigenen Haustür schaffen

STA02-team-foerderung-talente
STA02-team-foerderung-talente

  • 12.500 € an Verein zur Förderung des Essener Sports übergeben
  • Spende kommt Nachwuchssportlern zu Gute

Echte Perspektiven vor der eigenen Haustür schaffen: Dafür steht der Verein Team Talente Essen e.V. RWE wiederum will dem Verein neue Möglichkeiten eröffnen und unterstützt deshalb dessen Anliegen mit einer Spende über 12.500 €. „Essen ist die Heimat von RWE. Wir freuen uns, wenn Sportlerinnen und Sportler aus Essen erfolgreich sind. Der Verein setzt sich mit Herz und Engagement für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ein“, betonte Rolf Martin Schmitz, Vorstandsvorsitzender der RWE AG, bei der Überreichung am 22. Februar eines symbolischen Schecks an Dirk Rehage und Dieter Homscheidt, Vorstandsmitglieder des Vereins, die gemeinsam mit drei Nachwuchstalenten zur Spendenübergabe kamen. Schmitz weiter: „Der große Einsatz der ehrenamtlichen Vereinsmitglieder ist beeindruckend. Da helfen wir gerne.“

Mit der Spende kann Team Talente Essen sein umfassendes Nachwuchskonzept noch besser umsetzen. „Besonders wichtig ist uns, dass wir mit dem Geld keine Finanzlöcher stopfen, sondern die bereits vorhandenen Möglichkeiten für die Jugendlichen weiter verbessern können“, sagt Dirk Rehage.

Team Talente Essen e.V. setzt sich aktuell für über 1.000 Kinder und Jugendliche in über 80 Mannschaften in den Nachwuchsabteilungen von sechs großen Essener Sportvereinen ein:

Rot-Weiß, TUSEM, SGS, ESC Wohnbau Moskitos, VV Humann und ETB Wohnbau Baskets. Der Verein zielt darauf ab, verbesserte Trainingsbedingungen zu schaffen und eine Nachwuchsarbeit zu fördern, die langfristig auf Erfolg ausgelegt ist, damit der Sportnachwuchs aus Essen in Essen seine Träume verfolgen kann.