Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf group.rwe

Entscheiden Sie, welche Cookies und Pixel wir verwenden dürfen. Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Wenn Sie alle Services unserer Website nutzen möchten, müssen alle Cookie-Kategorien ausgewählt sein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

    • Sichern die Stabilität der Website.
    • Speichern Ihre Log-In Daten.
    • Ermöglichen eine Verbesserung des Nutzererlebnisses.
    • Liefern Anzeigen, die zu Ihren Interessen passen.
    • Ermöglichen Ihnen, interessante Inhalte direkt mit Ihrem Social Media Netzwerk zu teilen.

Sie können Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf group.rwe jederzeit über unsere Datenschutzinformation ändern.

Impressum

Details einblenden
Alles auswählen Eingaben bestätigen

Ausbau des globalen Handelsgeschäftes

RWE Supply & Trading will in Asien weiter expandieren

STA02-05-2019-argusmedia_1600x1066
STA02-05-2019-argusmedia_1600x1066

Im RWE Handelsgeschäft setzt man weiter auf Expansion im asiatischen Raum. Dies hat Peter Krembel, CCO von RWE Supply & Trading (RWEST), in einem Gespräch mit Argusmedia näher erläutert.

Bereits 2010 eröffnete die RWEST ihr erstes Handelsbüro in Singapur. Mehr als dreißig Händler und Supportmitarbeiter sind heute dort tätig. Weitere Standorte gibt es inzwischen in Peking und Shanghai.  „Wenn es um unsere globale Wachstumsstrategie geht, ist Asien ganz sicher entscheidend“, sagt Chief Commercial Officer Peter Krembel. 

„RWEST ist mit dem Handel von Kohle-, Fracht-, Eisenerz- und Strom in Asien gestartet und rechnet mit weiterem Wachstum bei flüssigem Erdgas (LNG),“ so Krembel im Interview. 

Lesen Sie den Argusmedia Artikel in voller Länge und erfahren Sie mehr über weitere geplante Aktivitäten der RWE Supply & Trading in Asien unter folgendem Link.

Der Artikel ist nur in englischer Sprache verfügbar