Umweltmessungen

Tagebaue

STA02-umweltmessungen
STA02-umweltmessungen

Die Gewinnung von Braunkohle im Tagebau kann mit Betriebsgeräuschen und Staubentwicklung verbunden sein. Dass davon so wenig wie möglich die Menschen in den Regionen rings um die Tagebaue erreicht, ist seit jeher Ziel des betrieblichen Immissionsschutzes. RWE Power steht zu dieser Verantwortung und hat seine Anstrengungen in den vergangenen Jahren vor dem Hintergrund der Diskussion um das Thema Feinstaub deutlich verstärkt. Zu diesen Bemühungen gehört auch die transparente Information der Bürger über die Maßnahmen der Staub- und Lärmbekämpfung und die konkreten Ergebnisse.

Sollten Sie sich durch den Betrieb unserer Tagebaue gestört oder belästigt fühlen, rufen Sie uns bitte auf dem entsprechenden Bürgertelefon an. Wir sind dort 24 h am Tag erreichbar.

Weiterempfehlen


Das könnte Sie auch interessieren

Tagebau Garzweiler

Der Tagebau Garzweiler liegt westlich der Stadt Grevenbroich und entwickelt sich weiter in Richtung Erkelenz.

Weiterlesen

Tagebau Hambach

Viel Energie für Nordrhein-Westfalen

Weiterlesen

Tagebau Inden

20 Millionen Tonnen Braunkohle im Jahr

Weiterlesen