Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf group.rwe

Entscheiden Sie, welche Cookies und Pixel wir verwenden dürfen. Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Wenn Sie alle Services unserer Website nutzen möchten, müssen alle Cookie-Kategorien ausgewählt sein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

    • Sichern die Stabilität der Website.
    • Speichern Ihre Log-In Daten.
    • Ermöglichen eine Verbesserung des Nutzererlebnisses.
    • Liefern Anzeigen, die zu Ihren Interessen passen.
    • Ermöglichen Ihnen, interessante Inhalte direkt mit Ihrem Social Media Netzwerk zu teilen.

Sie können Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf group.rwe jederzeit über unsere Datenschutzinformation ändern.

Impressum

Details einblenden
Alles auswählen Eingaben bestätigen

Neue Braunkohlenplanungen für das Rheinische Revier

RWE Power informiert die NRW-Landesregierung über ihr angepasstes Revierkonzept

sitecore_platzhalterbild_STA02_LXL
sitecore_platzhalterbild_STA02_LXL

Die RWE Power AG hat ein neues Konzept für die Tagebauplanungen im Rheinischen Revier erarbeitet und die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen darüber informiert. Hintergrund ist der Ausstieg aus der deutschen Braunkohleverstromung bis Endes 2038, auf den sich Bund und Länder am 15.01.2020 geeinigt haben. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung „zur Reduzierung und zur Beendigung der Kohleverstromung und zur Änderung weiterer Gesetze“ wurde am 29.01.2020 durch das Kabinett beschlossen. Das Gesetzgebungsverfahren soll im ersten Halbjahr 2020 abgeschlossen werden.

In Abstimmung mit den Betreibern von Braunkohletagebauen, -kraftwerken und Veredlungsanlagen und den betroffenen Bundesländern hat die Bundesregierung einen Stilllegungspfad für die Braunkohlenkraftwerke erarbeitet, der weitreichende Konsequenzen für das Rheinische Revier hat. Noch ausstehend ist eine Leitentscheidung für das Rheinische Revier, die die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen erarbeiten will. Mit der frühen Beschreibung ihrer Tagebauplanungen liefert RWE einen Beitrag für diesen Prozess.

Der aktuelle Planungsstand sieht wie folgt aus:

 

Das könnte Sie auch interessieren

RWE Power

Mit ganzer Kraft

Weiterlesen

Braunkohle

Rund ein Viertel des deutschen Strombedarfs wird in immer effizienteren Braunkohlenkraftwerken gedeckt.

Weiterlesen

Nachbarschaft

Ehrenamtliche Projekte und zahlreiche Informationsmöglichkeiten.

Weiterlesen