Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf group.rwe

Entscheiden Sie, welche Cookies und Pixel wir verwenden dürfen. Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Wenn Sie alle Services unserer Website nutzen möchten, müssen alle Cookie-Kategorien ausgewählt sein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

    • Sichern die Stabilität der Website.
    • Speichern Ihre Log-In Daten.
    • Ermöglichen eine Verbesserung des Nutzererlebnisses.
    • Liefern Anzeigen, die zu Ihren Interessen passen.
    • Ermöglichen Ihnen, interessante Inhalte direkt mit Ihrem Social Media Netzwerk zu teilen.

Sie können Ihre Cookie- und Pixeleinstellungen auf group.rwe jederzeit über unsere Datenschutzinformation ändern.

Impressum

Details einblenden
Alles auswählen Eingaben bestätigen

Rekultivierung von Tagebauen

sitecore_platzhalterbild_STA02_LXL
sitecore_platzhalterbild_STA02_LXL

Die Rekultivierung ist seit langem untrennbar mit der Braunkohlengewinnung verbunden. So sind in den vergangenen Jahrzehnten im Zuge der Rekultivierung große Acker- und Waldflächen angelegt und einer wirtschaftlichen Nutzung wieder zugeführt worden.

Landwirte, die für den Tagebau hochwertiges Ackerland aufgeben müssen, haben ein berechtigtes Interesse an Ersatzflächen und damit an landwirtschaftlicher Rekultivierung. Somit orientiert sich die Wiedernutzbarmachung von ehemaligem Tagebaugelände auch an den Bedürfnissen der hier wirtschaftenden Menschen.

In ihrem Rahmen leistet die Landwirtschaft wichtige Beiträge zur Landschaftspflege, prägt doch die Bodennutzung das Landschaftsbild unserer Kulturlandschaft.

Dabei reicht die Betrachtung allein aus dem heutigen Blickwinkel nicht weit genug. Wer rekultiviert, muss auch künftigen Generationen buchstäblich den Boden bereiten. In deren Interesse muss die Rekultivierung allgemein weiterhin für hochwertige Ackerstandorte sorgen, aber auch Rückzugsräume für die in Wald und Flur lebende Tier- und Pflanzenwelt schaffen.

Betriebliche Grundlagen

Jahrzehnte lange Erfahrung

Arten der Rekultivierung

Ökologisch, landwirtschaftlich, forstlich: Wege der Rekultivierung zurück zur Natur gibt es viele.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Klimaschutz

Zielstrebig auf dem Weg zur Klimaneutralität - mit einem der ehrgeizigsten Programme zur Minderung von CO2-Emissionen in der Industrie.

Weiterlesen

Wassernutzung & Abfallmanagement

Abfallvermeidung, ordnungsmäßige Entsorgung und unser pflichtbewusster Umgang mit Wasser.

Weiterlesen

Soziales & Gesellschaft

Als Teil der Gesellschaft übernimmt RWE Verantwortung auch in sozialen Bereichen. 

Weiterlesen