Vereine und Gruppen prägen das Gemeinschaftsleben

Vereine und sonstige Gruppen

sitecore_platzhalterbild_STA02_LXL
sitecore_platzhalterbild_STA02_LXL

Die Vereine prägen gerade im ländlichen Raum das Gemeinschaftsleben eines Ortes. Sie sind während der Umsiedlung zusätzlichen Belastungen ausgesetzt, sei es, weil Vereinsmitglieder vorzeitig fortziehen oder weil sich die Mitglieder im Interesse ihrer eigenen Umsiedlung weniger im Verein engagieren. In diesem Umfeld sind die für den Zusammenhalt der Ortsgemeinschaft bedeutenden traditionellen Veranstaltungen und sonstigen Aktivitäten gefährdet.

Hier ist es wichtig, dass Kommune und RWE Power die Vereine unterstützen. Das Vereinsleben der Umsiedler aufrecht zu halten, ist ein wichtiger Schlüssel zum Erhalt der Dorfgemeinschaft. Ein wesentlicher Baustein ist, dass am neuen Ort wieder bedarfsgerechte Einrichtungen und Gruppierungen mit entsprechenden Angeboten entstehen. RWE Power unterstützt die Vereine vor, während und nach der Umsiedlung mit verschiedenen Maßnahmen.

Mehr zum Thema Umsiedlung

Gemeinbedarfseinrichtungen

Die soziale Infrastruktur ist wesentlich für die Lebensqualität und das Gemeinschaftsleben am neuen Ort.

Weiterlesen

Vermieter

Bestehende Vertragsbeziehungen zwischen Mieter und Vermieter können am neuen Ort fortbestehen.

Weiterlesen

Mieter

Das Mieterhandlungskonzept stellt sicher, dass Mieter am neuen Ort in bestmöglichen Verhältnissen leben können.

Weiterlesen