Der Ablauf des Erwerbsprozesses ist genau geregelt

sitecore_platzhalterbild_STA02_LXL
sitecore_platzhalterbild_STA02_LXL

Mit dem im jeweiligen Braunkohlenplan festgelegten Zeitpunkt beginnt der Erwerb der Anwesen durch RWE Power. Der Regelablauf des Erwerbsprozesses gliedert sich in aufeinanderfolgende sieben Phasen. Erfahrungsgemäß kann bei mehr als der Hälfte der Anwesen in weniger als einem Jahr ab Beauftragung der Bestandsaufnahme der Erwerb eines Anwesens geregelt werden. Der Umsiedler bestimmt den Beginn des Erwerbsprozesses selbst.

sitecore_platzhalterbild_TIC01_AKK01_SMLXL

Weiterempfehlen

Mehr zum Thema Umsiedlung

Konzeptioneller Rückbau

Das Dorferhaltungskonzept ermöglicht sowohl den Erhalt des Ortsbildes als auch des Gemeinschaftslebens.

Weiterlesen

Umzug

Der mit dem Umzug zusammenhängende Aufwand wird im Rahmen zahlreicher Leistungen von RWE übernommen.

Weiterlesen

Grundstücksvergabe

Über mehrere Vergabephasen hinweg erhalten Umsiedler möglichst früh ihre Wunschgrundstücke am neuen Ort.

Weiterlesen